Atemberaubend wie die Schwebebahnfahrt über die zerklüfteten Felswände der Säntis-Nordwand ist der Blick vom Säntisgipfel (2’502 m ü. M.). Ungehindert schweift der Blick vom Bodensee über den Bregenzerwald, das Fürstentum Lichtenstein, in die die Österreicher, Bündner, Glarner und Berner Alpen.

An klaren Tagen sieht man den Monte Disgrazia in Italien, die Vogesen in Frankreich, den Feldberg im Schwarzwald und blickt damit auf sechs europäische Länder.