Unterwegs sein im NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis macht hungrig! Gut, gibt es deshalb zahlreiche Restaurants und Gasthäuser, wo freundliche MitarbeiterInnen um Ihr Wohl besorgt sind.

Und wenn Sie im Park übernachten möchten, bieten wir Ihnen eine Auswahl an Unterkünften an.

«Säntis - das Hotel»

Im Restaurant vom «Säntis – das Hotel» verwöhnen wir Sie mit typischen, marktfrischen Gerichten und allem was Herz und Gaumen begehren. Lassen Sie es sich zusammen mit Familie oder Freunden kulinarisch gut gehen und geniessen Sie zu jeder Jahreszeit typisch, saisonale Spezialitäten.

 

Gasthaus Passhöhe

Das idyllische Gasthaus Passhöhe liegt auf 1’280 m ü. M. Im typischen heimeligen Appenzeller Stil gehalten, ist es ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Das rustikale Arvenstübli und die grosse Sonnenterrasse mit Bedienung laden zum Verweilen und Geniessen ein. Was das Passhöhe-Team auf den Tisch zaubert, fährt allen gut ein!

Geöffnet jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag. An den übrigen Tagen ist das Gasthaus immer bei schönem Wetter geöffnet. Informieren Sie sich unter Tel. +41 (0)71 71 365 65 60.

 

Panorama-Restaurants

Auf dem Säntisgipfel, auf 2’502 m ü. M., ist die Freiheit unbegrenzt. Ebenso grenzenlos sind die kulinarischen und kulturellen Möglichkeiten.

Die bedienten Panorama-Restaurants verfügen über eine leistungsfähige Küche und viel Platz für Veranstaltungen aller Art. Alle Räumlichkeiten sind mit modernster Infrastruktur ausgestattet und auch für Grossanlässe bestens geeignet.

Berggasthaus Tierwis

Auf dem alpinen Bergweg zwischen Schwägalp und Säntis gelangt man bei halber Marschzeit zum Gasthaus Tierwis. Dank der besonderen Lage – Säntis und Tierwis befinden sich ganz am Nordrand der Alpen – geniessen Wanderer hier eine ganz spezielle Aussicht.

Die Tierwis liegt auf 2’085 m ü. M. Im noch ursprünglichen Restaurant finden rund 60 Personen Platz, auf der Terrasse stehen weitere 40 Sitzplätze zur Verfügung. Für Übernachtungen bietet das Gasthaus Platz für 52 Gäste.

Das Berggasthaus bleibt jeweils von November bis April geschlossen.

Lillybeizli am Lillyweg

Auf dem kurzweiligen «Lillyweg» lädt eine wunderschön gelegene Alphütte zum Rasten: das gemütliche Lillybeizli auf der Alp Fischegg.

Das Lillybeizli ist von Mai bis Oktober, jeweils am Mittwochnachmittag, am Samstag und Sonntag sowie während den Schulferien täglich geöffnet. Familienfeste, Geburtstage, Firmenausflüge sind auf Voranmeldung jederzeit möglich.

Lillyweg-Flyer

 

SAC Hütte Chammhalde

Die SAC Chammhaldenhütte liegt am Fuss des imposanten Säntismassivs. Von ihr aus überblicken Sie das weite voralpine Wandergebiet zwischen Appenzellerland und Toggenburg.

Die Chammhaldenhütte bietet sich an als Stützpunkt für Bergwanderungen, für Ski- und Schneeschuhtouren. Wer Hochmoore erkunden, sich an der Blumenvielfalt erfreuen oder die traditionelle Alpwirtschaft kennenlernen möchte, ist hier am richtigen Ort. Eine Oase der Ruhe!

Chammhalde SAC Hütte

Selbstverpflegung (Feuerstelle)

Mitten auf dem Themenweg «Alpwirtschaft» lädt eine wunderschön gelegene Feuerstelle zum Rasten und Grillieren ein.
Es steht Brennholz zur Verfügung. Geniessen Sie Ihren Zmittag am offenen Feuer und inmitten dieser herrlichen Naturlandschaft. Die Feuerstelle ist öffentlich zugänglich.

Alle Wanderer sind gebeten, nur die offizielle Feuerstelle zu benutzen, die Feuerstelle ordentlich zu hinterlassen und den Abfall mitzunehmen.