In der Folge sind einige Meilensteine sowie besondere Projekte aufgeführt, welche in der Vergangenheit durch den NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis erfolgreich durchgeführt wurden.

Preisträger des Nachhaltigkeitswettbewerbs

Die Internationale Bodenseekonferenz zeichnete im Rahmen des Nachhaltigkeitswettbewerbs der Bodensee-Agenda 21 für das Jahr 2001 den NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis aus. Ziel des Wettbewerbs war es, entsprechend dem Jahresschwerpunkt der Bodensee-Agenda 21 „Wirtschaft und Verkehr“, die Verbreitung nachhaltiger Projekte zu fördern. Mit dem Preis wurde die vorbildliche Leistung auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit gewürdigt.

Schweiz pur 2005

Eine Fachjury hat aus einer Vielzahl von Eingaben die besten „erlebbaren Angebote in ganz natürlichen Landschaften“ prämiert. Unter den Ausgezeichneten von Schweiz Tourismus wurde auch das Angebot des NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis am 15. April 2005 ausgezeichnet!

Das Label „Schweiz pur“ ist eine bedeutende Auszeichnung für die Anstrengungen von touristischen Destinationen und Leistungsträgern, die sich für die Koexistenz und harmonische Weiterentwicklung von Natur, Landwirtschaft und Tourismus und damit für eine nachhaltige Angebotsgestaltung einsetzen.

Pärke von nationaler Bedeutung

Der NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis erfüllt die Richtwerte für das „Label“ eines nationalen Naturerlebnisparks und hat die anerkannte Beratungskompetenz im Bereich „nachhaltige alpwirtschaftliche und touristische Nutzung national geschützter Landschaften“.

Der Vorstand des NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis will die Gesuchsstellung an das BAFU prüfen.