Der Verein “Naturforschungspark Schwägalp/Säntis” wurde im Jahr 2000 mit entsprechenden Statuten von einer Initiativgruppe unter der Führung der Säntis-Schwebebahn AG gegründet.

Der Verein mit seiner Gönnerorganisation hat sich zum Ziel gesetzt, sich für die nachhaltige Entwicklung der wertvollen Kulturlandschaft Schwägalp/Säntis, mit entsprechender Wertschöpfung, einzusetzen.

Vereinsgründung 2000

Der Verein „Naturforschungspark Schwägalp/Säntis“ wird als geschlossener Verein mit 25 Mitglieder gegründet. Die Mitglieder sind die Kantone, die Gemeiden, die Grundeigentümer, die Bewirtschafter und Organisationen, welche der Natur, der Landwirtschaft, der Bildung und dem Tourismus nahestehen.

Meilensteine